Gratis bloggen bei
myblog.de



guten abend

hmm ... hier bin ich wieder

hab ja schon länger nichts mehr geschrieben, iwie kann ich das nicht ... also meine gedanken hier iwie reinbringen ... vttl will ichs auch nur nicht.

aber im moment geht es mir grottig und ich will mit niemandem sprechen, weil so gut wie jeder n arsch is. naja und besser als n selbstgespräch find ich den blog dann schon.

heute is ein mieser tag. das liegt zum einen daran dass ich gestern viel zu viel getrunken hab und erst von meinen eltern auf flur gefunden wurde und zum anderen ... ja, wenn ich das wüsste ... mein leben wird irgendwie immer beschissener. ich hab kein bock mehr auf das alles. was is bitteschön meine bestimmung, außer mich von allen verarschen zu lassen??? ich gammel fast jeden tag vor mir rum ... okay, jetzt in den ferien gabs auch mal ein paar ganz nette tage, aber spätenstens abends, wenn ich zur ruhe komm und etwas nachdenke über mich und mein leben, dann könnte ich schon wieder kotzen ...

ich fühl mich einfach nur leer und allein ... und mir ist klargeworden

 

--> das leben schenkt nichts

--> das leben vergibt nichts

--> alle träume zerplatzen

--> und nichts lässt sich mehr verändern

... schöne wahrheit ...

 

hmm, aber eignetlich sollte man immer bei sich selber anfanken ... ich bin ebenfalls ein idiot. ich bin feige, rede nur schlecht über leute hinter dernen rücken, verliere fast jede person, die mir viel bedeutet, sage sachen, die mir immer im nachhinein leid tun und versuch mein wahres ich zu verdecken, nur um von anderen aktzeptiert zu werden.

 

... leider bin ich auch zu feige mich umzubringen

( is nicht so gemeint, aber mein kopf platzt fast )

 

im allgemein würd ich sagen hab ich es auch nicht verdient von der welt anders behandelt zu werden. vielleicht sollte ich mir auch einfach noch meine letzten freundschaften versaun und einfach nur hoffen, dass ich aufwache und alles wunderbar is

 

falls irgendjemand dies je lesen sollte:

LEB JEDEN TAG SO, ALS WENN ER DEIN LETZTER WÄRE

31.3.07 22:05


eine frage der zeit

hallo welt da draußen, hier bin ich wieder ...

heute is iwie kein doller tag. ich hab ma wieder kopfschmerzen, die mich in letzt zeit ziemlich verfolgen ... ich weiß auch nicht warum, wahrscheinlich zu viel stress mit schule und den ganzen bewerbungen bei anderen schulen und der polizei. es is jedenfalls schrecklich ...

 

hab heute keine rose am valentinstag bekommen, hab aber auch keine verschickt^^

 

hab mich in letzter zeit oft mit dem gedanken auseinander gesetzt, wie es wohl sein wird, wenn ich wirklich dann in lüneburg studieren sollte und nicht mehr so oft hier bin. früher gefiel mir der gedanke nie von hier abzuhaun, aber mit der zeit würde ich es gerne tun. ich weiß, das hört sich komisch an, aber manchmal hab ich das gefühl, dass ich meine freunde nicht mehr so schätze wie früher, weil ich auch oft sachen zu ihnen sage, die mir im nachhinein leid tun. ich hoffe, dass sich soetwas dann ändern würde ...

außerdem bin ich mir sicher, dass es vielen gut tun würde, wenn sie mich mal eine zeit lang nicht ertragen müssten^^

 

.... ALSO hoffentlich klappt das alles ....

14.2.07 21:20


okay, iwie bin ich wohl zu doof das mit den links da umzustellen, aber naja ich hab immerhin einen anderen hintergrund hinbekommen^^

joa, was soll ich denn mal schreiben?! ... eigentlich gibt es nicht aus meinem leben zu berichten, da es relativ langweilig ist. gestern war ich auf der maskerade in elsdorf. mein schottenkostüm war ziemlich ... SPACE

der abend war eignetlich auch ganz okay, allerdings war mir zum schluss extrem langweilig, weshalb ich das eierbacken ausgefallen lassen hab ...

 

---> HEUTE ?!

heute hab ich kopfschmerzen und zu gar nichts lust ...  

11.2.07 13:43


tja, nun hab ich auch einen blog ...

und ich weiß immer noch nicht wirklich, was ich hinein schreiben soll^^ vttl kommt das ja mit der zeit ... erstmal muss ich mich hier sowiso zurrecht finden

11.2.07 11:59




*Link* *Link* *Link* *Link* *Link* *Link* *Link* *Design by*